Datenschutzerklärung | Impressum

Mietrecht

Mehr als 25 % des Einkommens geben wir für die Miete unserer Privatwohnung aus. Einen erheblichen Teil des Umsatzes des Betriebes verwendet der Unternehmer für die Gewerberaummiete. Logischerweise besteht daher ein ständiger Konfliktherd zwischen Vermieter und Mieter. Um so mehr, als der Vermieter/Mietermarkt ständigen Veränderungen unterworfen ist. Diese reichen über Mangel an Wohnraum und Geschäftsraum bis zu einem Überangebot. In manchen Bereichen Deutschlands ist der Vermieter häufig stark daran interessiert, die Räume zu entmieten, um an andere Mieter teurer weiter zu vermieten, in anderen Bereichen, insbesondere in den neuen Bundesländern, ist die Situation so, dass die Vermieter damit zu kämpfen haben, dass sogenannte "Miettouristen" von Wohnung zu Wohnung ziehen, ohne je vorzuhaben, auch nur eine Miete zu bezahlen und damit dem Vermieter enormen Schaden zufügen.

Seit der großen Mietrechtsreform des Jahres 2001 oder gar wegen derselben, sind die Probleme nicht kleiner geworden. Im Bereich des Wohnraummietrechtes ist ausschließlich das Amtsgericht des Ortes zuständig, in dessen Gerichtsbezirk die Wohnung liegt. Eine obergerichtliche Rechtsprechung gibt es daher zu vielen Themen nicht. Die Entscheidung, die der Amtsrichter am Amtsgericht hinter dem Buckel, dritte rechts gefällt haben mag, beeindruckt einen anderen Amtsrichter natürlich häufig wesentlich weniger, als die Entscheidung des Bundesgerichtshofes, dies zu dem Thema aber nicht gibt.

Häufig streitet man sich aber nicht um komplizierte Rechtsfragen, sondern über Tatsachen, z. B. welche Mängel liegen nun genau vor und wer hat sie zu vertreten.

Die Rechtsanwaltskammer Sachsen hat mir, nach entsprechendem Nachweis der besonderen theoretischen Kenntnisse und besonderen praktischen Kenntnisse den Titel "Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht" verliehen. Ziel meiner Tätigkeit ist dabei den Schwerpunkt auf die außergerichtliche Streitbeilegung zu setzen, um meinen Mandanten langwierige und teure Rechtsstreite zu ersparen. Wo dies allerdings unumgänglich ist, bin ich in der Lage Sie vor allen zuständigen Amtsgerichten, Landgerichten und Oberlandesgerichten zu vertreten.

Durch die Schwerpunktbildung meiner Kanzlei bin ich Ihr kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen des Wohnraummietrechts und des gewerblichen Mietrechts aber auch um Fragen des Wohnungseigentumsrechtes.

Ich vertrete mehrere Hausverwaltungen in allen Fragen des Wohnungseigentumsrechtes und des Mietrechtes aber auch eine Vielzahl Mieter bei ihren Problemen, sodass ich die Belange von Vermietern und Mietern von beiden Seiten kenne.